DATENSCHUTZRICHTLINIE

1. Einleitung

In dieser Datenschutzrichtlinie wird der Umgang mit personenbezogenen Daten ausführlich beschrieben. Wir sind ORB X INTERNATIONAL LTD und unser eingetragener Sitz ist The Orion Building, 1 Broomloan Place, Ibrox Business Park, Glasgow, G51 2JR. Wir sind ein in Schottland registriertes Unternehmen.

 Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich unter dataprotection@orbgroup.co.uk an uns wenden

Diese Datenschutzrichtlinie betrifft Ihre gesetzlichen Rechte und Pflichten. Lesen Sie sie daher bitte sorgfältig durch. Wenn Sie mit dieser Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sein, stellen Sie uns bitte keine personenbezogenen Daten zur Verfügung. 

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit nach unserem Ermessen aktualisieren, insbesondere um Änderungen der geltenden Gesetze zu berücksichtigen. Wenn wir dies tun und die Änderungen Ihre Rechte oder Pflichten wesentlich beeinflussen, werden wir Sie benachrichtigen, sofern wir Ihre E-Mail-Adresse haben. Andernfalls sind Sie dafür verantwortlich, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen, damit Sie über alle Änderungen informiert sind.

Wir sind der Verantwortliche für die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze.

2. Wessen personenbezogenen Daten erfassen wir?

Mit personenbezogenen Daten meinen wir identifizierbare Informationen über Sie. Im Allgemeinen umfasst dies Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postadresse und Ihre IP-Adresse, wenn Sie auf unsere Websites zugreifen. 

Wir können verschiedene Arten personenbezogener Daten über Sie erfassen, verwenden, speichern und übertragen:

  • Kontaktdaten umfassen Daten wie E-Mail-Adresse, Telefonnummer, geografische Adresse, Lieferadresse, Rechnungsadresse, Telefonnummer;
  • Identitätsdaten umfassen Daten wie Vorname, Nachname, Benutzername oder ähnlicher Identifikator, Geburtsdatum;
  • Finanzdaten umfassen Angaben, die Sie uns zur Verfügung stellen, damit wir Ihre Zahlungen verarbeiten können;
  • Technische Daten umfassen Daten wie IP-Adresse, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Cookies, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, mit denen Sie auf unsere Website zugreifen, sowie alle Mitteilungen, die wir Ihnen senden.
  • Nutzungsdaten umfassen Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen, beispielsweise Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website, einschließlich des vollständigen Uniform Resource Locators (URL)-Clickstreams zu und über von Ihnen angesehenen Seiten oder getätigten Suchvorgängen, Seitenantwortzeiten, Downloadfehler, Besuchsdauer, Informationen zur Seiteninteraktion (wie Scrollen, Klicks und Mouseover) und Methoden, mit denen Sie von der Seite weg navigieren.
  • Marketingdaten umfassen Ihre Einstellungen bezüglich des Erhalts von Marketinginformationen von uns.
  • eine unserer Websites nutzen,
  • ein Konto bei uns erstellen,
  • Produkte bei uns kaufen,
  • (oder Ihr Arbeitgeber) Dienstleistungen für uns erbringen,
  • Feedback oder Rezensionen an uns senden,
  • eine Umfrage oder einen Fragebogen beantworten oder an einer Werbeaktion oder einem Wettbewerb teilnehmen, und/oder
  • uns anderweitig unter anderem mit Fragen, Kommentaren oder Beschwerden kontaktieren. 
  • Transaktionsdaten umfassen Angaben zu von Ihnen gekauften Services und Waren sowie Zahlungen; 

Darüber hinaus erfassen, verwenden und teilen wir aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für beliebige Zwecke. Aggregierte Daten können aus Ihren personenbezogenen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch rechtlich nicht als personenbezogene Daten, da Sie dadurch nicht direkt oder indirekt identifiziert werden können.  Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verknüpfen, damit Sie damit direkt oder indirekt identifiziert werden können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verwendet werden.

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen

Von Zeit zu Zeit können Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Dies kann erfolgen, weil Sie:

Sie können uns personenbezogene Daten direkt oder über unsere Social-Media-Plattformen zur Verfügung stellen.  

Wir verarbeiten alle diese personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie. Bestimmte personenbezogene Daten sind uns zwingend zur Verfügung zu stellen, damit wir Ihrer Anfrage nachkommen können, z. B. um Produkte von uns zu kaufen. Wir werden Ihnen dies zum Zeitpunkt der Erfassung der personenbezogenen Daten mitteilen.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten über eine andere Person zur Verfügung stellen, müssen Sie deren Zustimmung dazu haben. 

Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, müssen wahrheitsgemäß, vollständig und korrekt sein.  Wenn Sie uns unrichtige oder falsche Daten zur Verfügung stellen und wir einen Identitätsbetrug vermuten oder feststellen, werden wir dies aufzeichnen und den zuständigen Behörden melden.  

Auf unsere Anfrage hin müssen Sie Ihre Identität unverzüglich nachweisen.   

Wenn Sie uns per E-Mail oder Post kontaktieren, werden wir die Korrespondenz gegebenenfalls aufbewahren und ebenfalls alle Telefongespräche aufzeichnen, die wir mit Ihnen führen.

Daten, die wir automatisch über Sie erfassen

Wenn Sie unsere Website nutzen, können wir automatisch Informationen über Ihre technischen Daten und Nutzungsdaten zu Forschungs- und Analysezwecken erfassen und speichern.

Einige dieser Daten werden mithilfe von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien erfasst. Wenn Sie mehr über die Arten von Cookies erfahren möchten, die wir verwenden, warum und wie Sie diese kontrollieren können, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie für die betreffende Website.

Daten, die wir von anderen erhalten

Wir erhalten möglicherweise personenbezogene Daten über Sie von unseren IT-Sicherheitsdienstleistern und unseren Zahlungsdienstleistern, wenn sie sich entschließen, uns diese aus irgendeinem Grund zur Verfügung stellen. 

Wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, unrichtig sind, werden wir unter Umständen weitere personenbezogene Daten von Dritten beziehen, die Ihre Identität bestätigen oder infrage stellen.

3. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn wir eine Rechtsgrundlage dafür haben.  Die Rechtsgrundlagen, auf die wir uns im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie stützen, sind: 

  • Einwilligung (sofern Sie diese erteilen möchten),
  • Erfüllung unseres Vertrags mit Ihnen,
  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, und
  • berechtigte Interessen.   Wenn wir uns auf berechtigte Interessen beziehen, meinen wir unsere berechtigten Geschäftsinteressen im normalen Geschäftsbetrieb, die keine wesentlichen Auswirkungen auf Ihre Rechte, Freiheit oder Interessen haben.
  • um unsere Website und Services zu verbessern,
  • im Zusammenhang mit oder während Verhandlungen über eine Fusion, Verkauf von Vermögenswerten, Konsolidierung oder Umstrukturierung, Finanzierung oder Erwerb aller oder eines Teils unseres Geschäfts durch ein anderes bzw. in ein anderes Unternehmen,
  • um Ihre Fragen oder Kommentare zu bearbeiten,
  • zu Audit-Zwecken, und/oder

Wenn Sie Services oder Waren von uns kaufen möchten, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um diese Services und/oder Waren gemäß unseren geltenden Geschäftsbedingungen bereitzustellen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls von Zeit zu Zeit verwenden, um gesetzlichen Verpflichtungen, Forderungen oder Anforderungen nachzukommen, zum Beispiel im Rahmen von Verfahren gegen Geldwäsche oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Dritten zu schützen.   

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für unsere berechtigten Interessen verwenden, und zwar um die ordnungsgemäße und kontinuierliche Funktion unserer Geschäftstätigkeiten sicherzustellen, insbesondere:

um Sie bezüglich Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie zu kontaktieren.

4. An wen geben wir Ihre Daten weiter

Für unsere berechtigten Interessen können wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere Dienstleister, Unterauftragnehmer und Vertreter weitergeben, die wir in unserem Namen und gemäß unseren Anweisungen mit der Ausführung von Funktionen beauftragen, einschließlich IT-Dienstleister, Lieferunternehmen, Fulfilment-Dienstleister, Zahlungsdienstleister, Buchhalter, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte.   

Wir stellen unseren Dienstleistern, Unterauftragnehmern und Vertretern nur solche personenbezogenen Daten zur Verfügung, die sie für die Erbringung der Dienstleistungen für uns benötigen. Wenn wir deren Dienstleistungen nicht mehr beanspruchen, bitten wir sie, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder innerhalb ihrer Systeme zu anonymisieren.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen, Auflagen oder Anforderungen verwenden müssen, z. B. im Rahmen von Verfahren gegen Geldwäsche oder zum Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit Dritter können wir zu diesem Zweck Ihre personenbezogenen Daten an externe Behörden, Aufsichtsbehörden und Einrichtungen weitergeben.

Wenn wir uns für eine Fusion, einen Verkauf oder eine Übertragung von Vermögenswerten einschließlich dieser Website, eine Konsolidierung oder Umstrukturierung, eine Finanzierung, oder einen Verkauf unseres gesamten Geschäfts oder Teilen davon durch ein bzw. in ein anderes Unternehmen entscheiden, dann können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten auf dieselbe Weise verwenden wie in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegt.

Wenn Sie sich, wie in Abschnitt 7 festgelegt, für den Erhalt personenbezogener Daten von INEOS Automotive Limited entscheiden, benachrichtigen wir INEOS Automotive entsprechend. INEOS Automotive Limited wird Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit deren jeweiligen Datenschutzrichtlinien verarbeiten.

5. Wo wir Ihre personenbezogenen Daten speichern und verarbeiten

Einige oder alle Ihre personenbezogenen Daten können aus beliebigen Gründen außerhalb des Vereinigten Königreichs gespeichert oder übertragen werden, beispielsweise wenn sich unser E-Mail-Server in einem Land außerhalb des Vereinigten Königreichs befindet oder wenn einer unserer Dienstleister außerhalb des Vereinigten Königreichs ansässig ist.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Vereinigten Königreichs übertragen werden, werden sie nur in Länder übertragen, die nachweislich einen angemessenen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bieten, oder an Dritte, deren Übertragungsmethoden zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wir genehmigt haben.

6. Sicherheit

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in einer Weise, die eine angemessene Sicherheit dieser Daten gewährleistet, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung.  Der Zugriff ist insbesondere auf Mitarbeiter beschränkt, die Ihre personenbezogenen Daten kennen müssen. Außerdem setzen wir in unseren elektronischen Datenmanagementsystemen angemessene Passwortschutzmaßnahmen und entsprechende elektronische Verschlüsselungsmethoden ein.

Leider können wir aufgrund der Art der elektronischen Speicherung nicht garantieren, dass Ihre personenbezogenen Daten oder andere Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, zu jeder Zeit sicher sind.   Im Falle einer Sicherheitsverletzung werden wir so bald wie möglich alles unternehmen, um die Verletzung zu stoppen und den Verlust von Daten zu minimieren.

7. Marketing

Sie können dem Erhalt von Marketing-E-Mails von uns über uns und unsere Produkte und Services zustimmen und/oder wir dürfen Ihnen Marketing-E-Mails zu berechtigten Geschäftsinteressen senden.  Sie können festlegen, keine Marketing-E-Mails mehr von uns zu erhalten, indem Sie uns kontaktieren oder in einer Marketing-E-Mail auf „Abmelden“ klicken.  Bitte beachten Sie, dass es einige Tage dauern kann, bis wir unsere Daten entsprechend Ihrer Anfrage aktualisieren.

Wenn Sie uns bitten, Sie aus unserer Marketingliste zu entfernen, vermerken wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, um sicherzustellen, dass wir Ihnen keine Marketinginformationen zusenden. Wir werden Sie weiterhin bei Bedarf über Services oder Waren unterrichten, die Sie bei uns erworben haben oder möglicherweise in Zukunft kaufen könnten.

Wenn Sie sich für den Erhalt personenbezogener Daten von INEOS Automotive Limited entscheiden, benachrichtigen wir INEOS Automotive entsprechend. INEOS Automotive Limited wird Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit deren jeweiligen Datenschutzrichtlinien verarbeiten.

8. Ihre Rechte

Im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze haben Sie eine Reihe von Rechten. Einige dieser Rechte sind komplex, daher wurden nicht alle Details unten aufgeführt. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Recht auf Auskunft:  Sie haben das Recht, von uns eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir für Sie aufbewahren.
  • Recht auf Berichtigung: Sie können von uns verlangen, Fehler in den personenbezogenen Daten, die wir über sie verarbeiten, zu korrigieren, wenn sie falsch, unvollständig oder veraltet sind.
  • Recht auf Übertragbarkeit: Sie können verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Dienstleister übermitteln, wenn Sie uns zunächst die Einwilligung zur Nutzung der personenbezogenen Daten erteilt haben oder wenn wir die personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:  Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihre grundlegenden Rechte und Freiheiten beeinträchtigt.  Wir sind jedoch berechtigt nachzuweisen, dass wir ungeachtet Ihrer Rechte und Freiheiten berechtigte Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.
  • Recht auf Vergessenwerden: Sie haben außerdem jederzeit das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die von uns über sie gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, wenn es für uns nicht mehr erforderlich ist, sie zu speichern.  Wir respektieren zwar Ihr Recht auf Vergessenwerden, können Ihre personenbezogenen Daten jedoch weiterhin in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen speichern. Wenn wir auf Ihre Anfrage reagieren, werden wir Sie über besondere rechtliche Gründe informieren, aufgrund derer wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren müssen.
  • Recht auf Beendigung des Erhalts von Marketinginformationen: Sie können uns bitten, Ihnen keine Informationen zu unseren Services mehr zu senden. Beachten Sie jedoch, dass wir Sie weiterhin in Bezug auf alle Angelegenheiten kontaktieren werden, die sich auf Services oder Waren beziehen, die Sie bei uns erworben haben oder in Zukunft kaufen könnten.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Verwaltungsgebühr zu erheben, wenn Ihr Antrag in Bezug auf Ihre Rechte offensichtlich unbegründet oder unverhältnismäßig ist.

Wenn Sie Beschwerden in Bezug auf diese Datenschutzrichtlinie oder anderweitig in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden Ihre Beschwerde prüfen und untersuchen und versuchen, uns innerhalb eines angemessenen Zeitraums bei Ihnen zurückzumelden.  Sie können sich auch an den Information Commissioner (Datenschutzbeauftragter des Vereinigten Königreichs) wenden, siehe www.ico.org.uk. Wenn Sie außerhalb des Vereinigten Königreichs ansässig sind, wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Behörde.

9. Aufbewahrung personenbezogener Daten

Wir können auch verpflichtet sein, personenbezogene Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren, um gesetzlichen, prüfungsrechtlichen oder satzungsmäßigen Anforderungen nachzukommen, einschließlich der Anforderungen des HMRC in Bezug auf Finanzdokumente und um Streitigkeiten, die Sie möglicherweise vorbringen, zu bearbeiten.  Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten festzulegen, berücksichtigen wir die Art der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko von Schäden durch die unbefugte Nutzung oder Offenlegung der personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und ob wir diese Zwecke auf andere Weise erreichen können.

Wenn wir keine Rechtsgrundlage für die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, werden wir diese entweder löschen oder anonymisieren oder, falls dies nicht möglich ist (z. B. weil Ihre personenbezogenen Daten in gesicherten Archiven gespeichert wurden), Ihre personenbezogenen Daten sicher speichern und von jeder weiteren Verarbeitung trennen, bis eine Löschung möglich ist.

Zur Vermeidung von Zweifeln wird klargestellt: wir können anonyme Daten, wie z. B. Nutzungsdaten für Forschungs- oder Statistikzwecke, ohne weitere Mitteilung an Sie für unbestimmte Zeit verwenden.

10. Allgemeines

Unsere Website kann Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen von Drittanbietern enthalten.  Wir sind nicht für den Inhalt dieser Drittanbieter-Inhalte oder deren Datenschutzerklärung verantwortlich.  Wenn Sie dem Drittanbieter Informationen zur Verfügung stellen, sollten Sie auf der Website des Drittanbieters die geltenden Datenschutzrichtlinien überprüfen.

Wenn eine Bestimmung dieser Datenschutzrichtlinie von einem zuständigen Gericht für ungültig oder nicht durchsetzbar befunden wird, ist diese Bestimmung so auszulegen, dass sie so weit wie möglich die Absichten der Parteien widerspiegelt, und alle anderen Bestimmungen bleiben in vollem Umfang gültig und wirksam. 

Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt englischem Recht und ist nach diesem auszulegen. Sie stimmen zu, sich der ausschließlichen Zuständigkeit der englischen Gerichte zu unterwerfen.

Letzte Aktualisierung: Februar 2022